Selbstverteidigung

Ab 15.09.2017, 6x freitags
von Polizei und SC Grün – Weiß 1920 e.V. Paderborn

Übungen zum sicheren Stand) „Wenn ich spät von der Arbeit nach Hause gehe oder über den dunklen Parkplatz muss, fühle ich mich sehr unwohl.“

„Man liest immer soviel, was alles passieren kann, da möchte ich mich schützen können!“

„Alleine gehe ich abends gar nicht mehr `raus.“

„Ich bin mal in eine bedrohliche Situation geraten und wusste gar nicht, was ich tun sollte.“

„Ich will mich verteidigen können, wenn ich angegriffen werde!“

So oder ähnlich äußern sich Frauen, wenn sie erklären, warum sie einen Selbstverteidigungskurs besuchen wollen.

Die Aussagen spiegeln einschränkende Verhaltensmuster und ernst zunehmende Ängste wieder.

Durch Aufklärung, selbstbewusstes Auftreten und das Wissen: „Ich kann mich wehren“ sind Frauen in der Lage, sich vor Gewalt und sexuellen Übergriffen zu schützen.

In dem Selbstverteidigungskurs vom SC Grün-Weiß Paderborn und der Polizei Paderborn können die Teilnehmerinnen in einer Frauengruppe Grundtechniken der Selbstverteidigung erlernen. Den teilnehmenden Frauen werden das tatsächliche Kriminalitätslagebild der sexuellen Gewalt, Notwehrrechte, der Gang des Strafverfahrens und die Problematik bei Anwendung von Abwehrwaffen vermittelt.

Der Kurs wird durchgeführt von Andre Dawson, Selbstverteidigungslehrer mit langjähriger Erfahrung, in Kooperation mit Sandra Wiegard, Kriminalhauptkommissarin der Kreispolizeibehörde Paderborn.

   NEUE TERMINE: Ab 15.09.2017, 6x freitags

Ort: Gymnastikraum Pelizäussporthalle, Gierswall Paderborn
Teilnehmerzahl: 10 - 20 Personen (ab 18 Jahren), Kosten 54,00 €/Pers.
Anmeldungen bitte an das MediFit Paderborn, Telefon: 05251/ 390967 -0.

Weitere Informationen zum Kursinhalt erhalten Sie bei:
André Dawson; Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sandra Wiegard; Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!